Platz gesperrt

Nur wenige Stunden nach dem letzten Heimspiel beginnen die Vorbereitungen für die kommende Saison.

image

 Da unsere Torräume neuen Rasen bekommen, ist diese Fläche gesperrt. Wir bitten alle, auch die Kids die unseren Sportplatz nutzen, dies zu beachten und der Fläche genügend Ruhe zukommen zu lassen!

Klassenerhalt gesichert!

 

 

Foto 30.05.16, 16 18 13

Nach turbulenten Wochen konnte unsere erste Mannschaft am gestrigen Sonntag den Klassenerhalt sichern.

Zunächst aber mal zur Zweitvertretung.

Unsere Reserve traf auf den schon feststehenden Aufsteiger Germania Teveren II, bei denen man im Hinspiel mit 14:1 untergegangen ist.

Im Vorfeld gab es Ankündigungen der Germanen, das “Fallobst der Liga” mit zwanzig und mehr Toren abzuschießen, doch unsere ersatzgeschwächte Mannschaft (auch hier noch einmal Dank an unsere “Oldies” ) zeigte Moral und verlor lediglich mit 0-6.

Nächste Woche geht es nach Gillrath, wo man auf die Zweitvertretung trifft.

 

 

 

 

 

Foto 30.05.16, 16 18 02


Auch unsere erste  Mannschaft zeigte Moral und kam nach einem null zu zwei Rückstand innerhalb weniger Minuten zurück.

Nachdem man das Spiel in der ersten Halbzeit größtenteils im Griff hatte, nutzten  die Gäste der Zweitvertretung von RaPo eine ungeordnete Phase unsererseits in der Mitte der zweiten Hälfte und kamen durch Schubert und Gottfried zur 2-0 Führung. Unsere Mannschaft zeigte sich jedoch nicht geschockt, der Trainer bewies mit seinen Wechseln ein glückliches Händchen und so war es John Pfeiffer, der den zwei zu eins Anschlusstreffer mit einem sehenswerten Weitschuss markierte . Nun witterte unsere Truppe Morgenluft und wenige Minuten später hämmerte Philipp Keil den Ball aus spitzem Winkel ins Kreuzeck! 2-2, ein Ergebnis das zum Klassenerhalt gereicht hätte. Doch John Pfeiffer stellte unter Beweis, dass sein erster Treffer keineswegs Glück war, aus ähnlicher Distanz wie beim ersten Treffer, zirkelte er den Ball erneut aus ca zwanzig Metern über den Torwart zum 3-2 Endstand.

Nun heisst es, die Saison nächste Woche versöhnlich   Abzuschließen und mit einem Sieg bei Würm Lindern 2 am Nachbarn aus der Stadt vorbeizuziehen, ehe man zum Abschluss
in gemütlicher Runde mit allen Freunden der Concordia zusammenkommt!

Schwarzer Montag

Der vergangene Pfingstmontag war kein guter Tag für die Concordia.

So hatte man aufgrund der Feiertagssituation in beiden Mannschaften Personalmangel, die parallele Ansetzung, beide Mannschaften mussten um 12:45 Uhr ran, verschaffte keine Abhilfe.

Unsere erste Mannschaft musste bei der Zweitvertretung vom VfL Boschelen ran, während die Zweite bei der ersten Mannschaft von Germania Bauchem zu Gast war.

Unsere Erste Mannschaft hatte dem Aufsteiger nicht viel entgegenzusetzen und verlor das Spiel mit 1:5. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer unserer Mannschaft erzielte Tuncay Kara.

Auch unsere zweite Mannschaft war dem Gastgeber mit 1:4  unterlegen, das Spiel rückte jedoch in den Hintergrund. Bereits in der zehnten Minute musste unser Keeper Christian Kohnen mit dem Verdacht auf einen Achillessehnenriss ins Krankenhaus gebracht werden, im weiteren Verlauf stieß Clifford Beumers mit einem Gegenspieler zusammen und brach sich den Finger.  Auch er musste ausgewechselt werden und den Weg ins Krankenhaus aufsuchen. Wäre das nicht schon bitter genug, gesellte sich auch Guido Rütten mit einer Blessur am Knie zu seinen Mannschaftskameraden in die Notaufnahme.

Auf diesem Weg wünschen wir allen dreien eine gute Genesung. Wir hoffen, dass ihr bald schon wieder das gelb schwarze Trikot überziehen könnt.

Eine Bande pflegt den Platz

“Mehr als fünf Leute sind eine Bande” so begrüßten Peter Ranker und Franz Beckers  eine Reihe von Freiwilligen aus den Mannschaften und Vorstand, die angetreten waren, um den beiden Urgesteinen des Vereins bei der Säuberung der Aschenbahn zu helfen.

image

Mit Harken, Rechen und Schubkarren bewaffnet, machte sich die Bande an die Beseitigung des Unkrauts auf der zur Sportanlage gehörenden Laufbahn.

Zwischendurch erzählte Franz Beckers, umzogen von aufsteigenden Staubwolken, wie er kurz nach dem Krieg in einem Spiel auf dem heutigen Hauptplatz gegen Birgden sein erstes Spiel absolvierte. Da es an Schuhen mangelte, sammelte man im Dorf Schuhe, damit man überhaupt spielen konnte. Da kam es auch mal vor, dass man die Absätze der Damenschuhe abschnitt und mit ihnen spielte.

In einer weiteren kurzen Verschnaufpause schilderte er den Anwesenden, dass die komplette Anlage früher bewaldet war und man zuerst eine Reihe Bäume fällen musste, ehe an einen Spielbetrieb zu denken war.

Nach getaner Arbeit ließ man sich ein abschließendes gemeinsames Kaltgetränk nicht nehmen.

 

image

image

 

 

 

Spieltags-WE vom 08.05.2016

Liebe Freunde der Concordia,

nachdem unsere erste Mannschaft am vergangenen Donnerstag im Spiel gegen die SV Süggerath Tripsrath (1-4) einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt erlitten hat, konnte sie heute gegen den direkten Konkurrenten VfR Übach-Palenberg II den Abstand zu einem Abstiegsplatz ausbauen.
Man sah sich einem spielstarken Gast gegenüber, der die besseren Spielanteile hatte, unsere Mannschaft jedoch zeigte heute eine erneut starke Defensivleistung, die am Ende mit drei Punkten belohnt wurde.
Das Tor des Tages zum 1-0 Sieg erzielte John Pfeiffer kurz vor der Halbzeitpause.

Unsere zweite Mannschaft erkämpfte sich im Spiel gegen die Drittvertretung des VfR Übach Palenberg ein 3-3. Hier hatte man leider weniger Glück und konnte eine 3 – 2 Führung leider nicht über die Zeit bringen. Der Gast konnte in der 89. Minute ausgleichen, nachdem der Gästestürmer sich dann doch etwas vehementer Platz verschaffte und somit den Ausgleichstreffer erzwingen konnte.
Die Tore für unsere Mannschaft erzielten Clifford Beumers, Jürgen Winters und Christian Nikodym! Aber auch der VfR konnte von unserer Treffsicherheit profitieren, da Christian Nikodym und Kai Dohmen unglücklich ins eigene Tor trafen.
die Mannschaft zeigte jedoch großen Kampfgeist und nahm einen Punkt verdient mit, wenn auch drei verdient gewesen wären.

VfR Tüddern

Am vergangenen Sonntag trat unsere Concordia gegen der sich zur neuen Saison dem SC Selfkant anschliessenden VfR Tüddern an.

Unsere Mannschaft stand, wie auch in den letzten Spielen gegen Mannschaften aus dem oberen Drittel der Tabelle sicher und machte es den Gästen lange Zeit schwer eine geordneten Spielaufbau zu betreiben. So nutzten die Gäste einen Fehler in Spielaufbau der Concorden und kamen in der 81. Minute durch Tito Sekou zum 1-0 Siegtreffer.

Die letzten Spiele zeigten eine defensiv deutlich gereifte Mannschaft, die im Endspurt der Saison hoffentlich den Klassenerhalt sichern kann.

Die Spiele vom 1. Mai sind aufgrund des Tag des Pferdes verlegt worden.

Unsere zweite Mannschaft trifft am 28.4 um 19:30 Uhr auf die Zweitvertretung der SG Süggerath Tripsrath, während die beiden Erstvertretungen im Rahmen des Vatertagsturniers am 5. Mai um 13 Uhr in Niederbusch aufeinander treffen.

 

Auswärts in Frelenberg

image

Das Abschlusstraining ist gelaufen, unsere Mannschaften sind für die Auswärtstour am Sonntag nach Frelenberg bereit!

 

TUS 2 – Concordia 2 : 13 Uhr

TUS 1 – Concordia 1 : 15 Uhr

 

Osterwochenende

Am heutigen Karsamstag ist die Spitzenmannschaft des SV Viktoria Waldenrath Straeten im Rodebachtal zu Gast.

Anstoß des Nachholspieltags wird um 15 Uhr sein.
Am Ostermontag wird Rheinland Übach mit seiner zweiten Mannschaft zu Gast sein. Da die Rheinländer ihre Erstvertretung in der dritten Staffel der B -Liga zurückgezogen haben, ist mit einer stark verstärkten Mannschaft zu rechnen!
Anstoß dieser Partie ist um 13:15 Uhr.

 
Die Ergebnisse des letzten Wochenendes:

FSV Kraudorf/Uetterrath – Concordia II : 2-0

Wanderlust Süsterseel- Concordia I: 4-1

 

Wir wünschen allen Freunden, Gönnern und auch unseren Rivalen schöne Ostertage und hoffen, dass wir ein paar Punkte im Körbchen halten können.

 

Spieltag Sonntag 20.03.2016

Am morgigen Sonntag muss unsere Reserve beim FSV Kraudorf/Ueterrath ran, Anstoß ist um 13:00 Uhr!

 

Die erste Mannschaft trifft um 15:00 Uhr  im Heidestadion auf Wanderlust Süsterseel!

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg!

Rückrundenstart Sonntag 13.03.2016

Am kommenden Sonntag startet unsere erste Mannschaft in die Rückrunde!

Gegner ist um 15 Uhr der Nachbar der SG Gangelt- Hastenrath.

 

Über regen Zuschauerzuspruch würden wir uns freuen!

« Older posts

© 2016 FC Concordia 1926

Theme by Anders NorenUp ↑