Monat: März 2020

Trainingsbetrieb vorerst eingestellt

Auch wir folgen den Empfehlungen des Verbandes und stellen den Trainingsbetrieb ein.

Sicherlich mag sich ein gesunder, sportlicher Mittzwanziger erfolgreich gegen das Virus stellen können, doch darum geht es im Moment nicht!

Es geht darum sich solidarisch denjenigen gegenüber zu zeigen, die diese Kraft nicht aufbringen können und deshalb in gesteigertem gefährdet sind.
Wenn sich das Virus weiterhin so ausbreitet wie in den vergangenen Tagen und Wochen so wird die medizinische Versorgung nur noch sehr schwer aufrecht zu erhalten sein.

Und genau darum geht es: wir müssen unser Gesundheitssystem aufrecht erhalten.
Denn neben Corona gibt es leider Gottes genügend Fälle die höchste medizinische Betreuung bedürfen. Damit diese auch noch weiterhin gewährleistet werden kann gilt es die Verbreitung des Virus zu verlangsam, indem jeder einzelne seinen Egoismus hinten anstellt und die Sozialkontakte auf das Mindestmaß beschränkt. Es werden sicherlich genauso viele Leute erkranken, jedoch über einen längeren Zeitraum, so dass die Spitzenbelastung deutlich geringer ausfällt und unser Gesundheitssystem diese dann auffangen kann!

Wir steuern unseren Teil bei und stellen auch den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ein!

Bleibt gesund! Und allen Erkrankten wünschen wir eine schnelle Genesung!